Datum

02.11.2020
Expired!

Uhrzeit

19:30 - 20:15

Preis

Auf Anfrage

Aqua-Core Deine Mitte – Dein Beckenboden

Jetzt mit Zuschuss durch die Krankenkasse möglich!

Du möchtest etwas für Dich und deinen Körper tun? Dann steige jetzt in unseren Aqua-Core Kurs ein. Wir konzentrieren uns speziell auf deinen Beckenboden, so dass dieser Kurs nicht nur für Schwangere, sondern für JEDEN geeignet ist.

Regelmäßige Bewegung im Wasser kann Blasenschwäche entgegenwirken. Fitness im Wasser erfordert eine gute Spannung der Körpermitte und deine Beckenmuskulatur profitiert stark davon. Nebenbei erfährst du zahlreiche Do´s and Dont´s für deinen Beckenboden. Dein interaktives Beckenbodentraining mit uns und ganz viel guter Laune.

 

Wann und wo?

Montags 19.30 Uhr im Blu

 

Geschichte hinter Beckenbodentraining

Wir selbst kommen aus dem Leistungssport. In unserer Jugend spielte dieses Thema gar keine Rolle. Kennengelernt haben wir es erst mit der Geburt unserer Kinder. Aber auch hier haben wir lediglich den 10 Stunden Kurs von der Krankenkasse absolviert und waren damit fertig. Im Laufe unseres Lebens waren wir zahlreichen Stressoren unterlegen, unter anderem der Arbeit. Diese brachten Schmerzen mit sich, für die die Ärzte keine Lösung fanden und die uns irgendwann in die Knie zwangen. Eine Entscheidung musste her. Wir wechselten unsere Berufe und machten unser Hobby zum Beruf. Zahlreiche Weiterbildung und Qualifikationen ließen uns zum Fitnesstrainer ausbilden. Wir merkten schnell, dass es das nicht sein kann, denn in unseren Kursen konnten wir keine Sprünge mit den Teilnehmern machen und die instabile Mitte der Teilnehmerinnen brachte uns fast zur Verzweiflung. Hier musste mehr her. Hier fehlte etwas Entschiedenes: der Beckenboden. Selbst bei unserem eigenen Sport achtete nie ein Trainer auf den Beckenboden – der Ursprung für eine saubere Ausführung von Übungen. Also qualifizierten wir uns auf diesem Gebiet umfassend. Beckenbodentraining ist für uns mehr als nur Sport. Es ist eine Mission! Wir wollen sensibilisieren und aufklären. Wir wollen nicht nur Teilnehmer schulen, sondern auch Trainer und Therapeuten.

Wie oft solltest du trainieren?

Beckenbodentraining kann täglich absolviert werden. Mach es an der Ampel, an der Kasse, beim Zähneputzen oder ganz normal als Trainingseinheit 5 Minuten auf dem Teppich zu Hause.

Ein reines Beckenbodentraining reicht selten aus. Meistens sollte hier Entspannung zusätzlich trainiert werden, um ein optimales Ergebnis zu erlangen.

Damit du weißt welche Übungen effektiv sind, besuche unseren 10 Wochen Beckenbodenkurs.

Die Kurse sind über die Krankenkasse bezuschussbar. Im Anschluss der Kurse bekommt ihr eine Bescheinigung, die ihr bei eurer Krankenkasse einreichen könnt. Ihr bekommt dann zwischen 60% und 100% zurückerstattet und das auch bis zu 2x im Jahr.

 

Stundenplan

Wochentage

Schreibe einen Kommentar